Lichtkonzert Termine 2021

Eggenfelden Stadtpark
Freitag 25. und Samstag 26. Juni
Eintritt frei. Kein Ticket nötig. Einlass 20:00 Uhr.

Dingolfing Caprima
Freitag 2. Juli, Samstag 3.Juli, Sonntag 4. Juli
Ersatztermin: DIENSTAG 6.Juli, Mittwoch 7. Juli
Freitag 9. Juli, Samstag 10.Juli, Sonntag 11. Juli
Einlass 20:00 Uhr, Beginn ca. 22:00 Uhr
Eintritt unter https://www.caprima.de/lichtkonzerte-im-caprima

Gangkofen Bina Spielplatz
Freitag 23. Juli, Samstag 24.Juli
Eintritt frei. Kein Ticket nötig. Einlass 20:00 Uhr.

Mainburg Freibad
Freitag 6., Samstag 7. (Absage wegen Unwetterwarnung) Sonntag 8. MONTAG 9. August
Eintritt frei. Kein Ticket nötig. Einlasszeit 19:30 Uhr

Aktueller Spot Lichtkonzert

Das Lichtkonzert

Das Konzert für alle Sinne.

Tauche ein in eine Mischung von Musik- und Lichterspiel. Im Lichtkonzert werden in Parks und besonderen Plätzen, Bäume, Sträucher, Wiesen und Objekte in farbiges Licht getaucht. Da dies aus unterschiedlichen Richtungen geschieht, erhalten die Objekte eine besondere Tiefe und Dreidimensionalität. Dazu wird wunderschöne, gefühlvolle, ergreifende Musik gespielt. Beides zusammen lässt das Musikkonzert zu einem besonderen Erlebnis für alle Sinne werden. Die Macher Florian Jochum (Idee und künstlerische Leitung) und Martin Berger (technische Leitung) mit ihrem Team choreographieren jedes Musikstück mit Lichteffekten. Sie hauchen den Bäume, Sträucher und Objekte buntes Leben ein und lassen sie zu ihren "Tänzern" werden.

Das Lichtkonzert ist ein Picknickkonzert: Die Besucher nehmen Essen, Getränke, Stühle, Picknickdecken usw. selber mit. Einlass ist meist zwei Stunden vor Konzertbeginn. So kann man mit Freunden und Familie an Konzertort, der ja immer eine besondere Atmosphäre hat, verweilen, plaudern und essen und bereits die ersten Lichtstimmungen genießen. Wenn es dunkel ist startet das Lichtkonzert.

Es gibt im Lichtkonzert keine besonders guten oder schlechten Plätze, da durch die Dreidimensionalität überall tolle Eindrücke entstehen und jeder seine eigene Lichtershow erlebt. Jeder sitzt in der ersten Reihe!

Coronabedingt ist die Zahl der Besucher leider beschränkt und muss an die aktuellen Bestimmungen angepasst werden. Derzeit (Stand 08/20) sind 400 Menschen im Freien erlaubt und maximal 10 Menschen dürfen zusammen sitzen (unter 1,5 m Abstand). Platzeinweiser kümmern sich darum, dass die Abstände eingehalten werden.

Idee und Realisation

Die Idee zum Lichtkonzert hatte Florian Jochum.

Mit dem Lichtequipment des Vereins "Chor des Theater an der Rott e.V.", dessen Vorstand er ist und das für die Herbergssuche angeschafft worden war, hatte er in der Lockdownzeit experimentiert und im eigenen Garten Bäume und Sträucher in buntes Licht getaucht. Dabei hörte er klassische Musik und war von den Stimmungen die dabei entstanden begeistert. Vor allem durch das Beleuchten der Pflanzen ergaben sich so viele Sinneseindrücke, dass von da an fest stand Lichtkonzert durchzuführen.

In dieser Zeit machte Martin Berger mit seiner Firma in der "Night of Lights" auf die katastrophale Situation seiner Branche durch die Coronakrise aufmerksam. Florian Jochum besuchte an dem Abend gezielt diese Veranstaltung und sehr schnell konnte er seinen künftigen Partner vom Lichtkonzert überzeugen. Auch bei der Stadt Eggenfelden brauchte es nicht viel Überredungskraft. Mit dem Gesamtequipment von Berger Lichttechnik wird nun das Lichtkonzert umgesetzt. Die detaillierte Lichtchoreographie zur Musik erstellen die beiden in Nachtarbeit in der Vorwoche zum Konzert.

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Lichtkonzertwochenende in Eggenfelden mit an beiden Tagen "ausverkauftem Haus" wird es mit den Lichtkonzerten weiter gehen!

Weitere Aktionen

Um 17:30 Uhr am Heilgen Abend haben wir über eine Soundanlage ganz oben vom Kirchturm Weihnachtslieder gesungen, die wie eine Klangwolke über ganz Eggenfelden zu hören war. Gleichzeitig wurde der Kirchturm in einem besonderen Licht angestrahlt. Die Menschen traten um 17:30 Uhr vor die Tür mit Blick zum Kirchturm. Die Aktion hat sehr großen Anklang und viele Lob geerntet!

Presse:

Feuilleton PNP 18.5.2021

Presse und Film

Filmbeitrag von Niederbayern TV: Autorin Elisabeth Watzenberger

Artikel in der PNP

Lichtkonzert Gangkofen

Bisherige Lichtkonzerte

Ankündigung Eggenfelden 2020

Klassische Musik im Farb- und Lichterspiel

Ein Konzerte der ganz besonderen Art wird es am Freitag 24. und Samstag 25. Juli 2020 in Eggenfelden geben.

Mit Einbruch der Dunkelheit wird der Stadtpark bei klassisch romantischen Klängen in ein Lichtermeer getaucht. Bäume, Sträucher, Blumen und Wiesen erscheinen in mannigfaltigen Farben- und Lichterspiel – abgestimmt auf die Musik. Wunderbare bekannte, stimmungsvolle, romantische Lieder durch alle Epochen klassischer Musik, vom Barock bis zur Moderne – von Bach bis Barber. Nichts Experimentelles, nichts Schräges einfach nur schöne Musik zu wunderbarem Licht.

„Für ein paar Stunden die Seele baumeln lassen, alle die Sorgen der letzte Monate einfach mal ausschalten und sich fallen lassen in die Musik und das Lichtermeer“, das ist das Ziel, das sich Ideengeber Florian Jochum zusammen mit dem Licht- und Veranstaltungstechniker Martin Berger gesetzt hat. Projektmanager Rainer Barth und Bürgermeister Martin Biber zeigen sich von der Idee sofort begeistert: „ Bunte Farben und wunderbare Musik, das ist genau das, nach was sich viele Menschen nach dieser grauen Zeit jetzt sehnen, so Bürgermeister Martin Biber, „und nachdem alle kulturellen Veranstaltungen der Stadt bisher ausgefallen sind, passt das jetzt genau, so Biber weiter.

Das Lichtkonzert wird im Rahmen der Reihe KulturplatzStadt durchgeführt: ein Picknickkonzert ohne Eintritt. Die Besucher müssen sich nur Sitzgelegenheiten wie Stühle oder Picknickdecken selber mitbringen. Ebenso ist es möglich, ähnlich dem weißen Fest, Wein, Bier, Getränke oder einen Happen zu Essen selber mitzubringen. Der Chor des Theater an der Rott e.V. freut sich aber auch, wenn man bei ihm am Stand Getränke kauft, da der Erlös für einen guten Zweck gespendet wird.

Nachdem es keine Bühne gibt und die Bäume und Sträucher quer durch den Park beleuchtet werden, ist das Spannende, dass jeder Besucher einen anderen Blick, also jeder seine eigene Show bekommt und sozusagen jeder einen Platz in der ersten Reihe hat. Mit den über 60 aufgestellten Scheinwerfern und dem Top Soundsystem, wird es überall etwas zu sehen und zu hören geben.

Einlass ist bereits um 20 Uhr, mit all den aktuellen Auflagen und Hygienestandards.

Mit Einbruch der Dunkelheit gegen 22 Uhr beginnt dann das Lichtkonzert, das ca. eine Stunde dauern wird. Anschließend kann man sich noch weiter im Park aufhalten und noch ein Gläschen trinken.

Die Veranstaltung wird auf eine coronbedingte Besucherzahl begrenzt sein, diese wird den aktuellen Auflagen angepasst. Damit aber möglichst viele Menschen in den Genuss dieses einzigartigen Lichtkonzerts kommen können, wird es am Samstag wiederholt. Sollte das Lichtkonzert erfolgreich sein, planen die Initiatoren weitere Events.

Filmproduktion

Wir können auch Film! Ob Image-Videos für Firmen, Erklär- oder Produktvideos, Werbespots, Insta- Facebook- oder Whatsappkurzvideos oder Live-Streams mit mehreren Kameras und Regie...einfach anfragen!

Impressum

Lichtkonzert

Florian Jochum
Lichtenberg 9
84307 Eggenfelden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!